In der ersten Runde des DBB-Pokals scheitert die erste Herrenmannschaft knapp mit 93:97 am Zweitligisten SC Aplerbeck. In der Regionalliga-Saison belegt der BSV Platz vier, im WBV-Pokal erreicht man das Viertelfinale. Die Damen werden von Werner Ovelhey trainiert und werden Sechste. Die Herren 2 sichern sich erst durch einen Sieg am letzen Spieltag den Klassenerhalt in der Oberliga.

Die männliche D-Jugend erreicht die WBV-Zwischenrunde. Die männliche C-Jugend spielt in der Leistungsliga und wird Vierter. Tanyel Serpemen und Jens Hartmann stehen in der WBV-Auswahl des Jahrgangs 1977 und werden in Berlin Bundessieger. Die weibliche B-Jugend startet im WBV-Pokal.

In den Osterferien beteiligt sich der BSV am von der Stadt Dorsten organisierten Ferienspaß für Kinder. Am 9. April präsentiert sich der Verein beim Spieltreff auf Wulfener Markt. Die Ferienfreizeit ins mecklenburgische Groß-Thurow muss wegen Renovierungsbedürftigkeit der vorgesehenen BSV-Unterkünfte ausfallen.

→ Zur Chronik-Übersicht

Main Page Contacts Search