0708_thompson_saison

Leichte Entwarnung bei Tim Thompson: Mannschaftsarzt Dr. Stefan Tisborn untersuchte den 26-jährigen Amerikaner am Montag in seiner Praxis, der Verdacht auf Muskelfaserriss bestätigte sich zum Glück nicht. Dr. Tisborn diagnostizierte eine Zerrung, die Thompson aber kurzfristig auf Eis legt. Wann der Flügelspieler wieder mitwirken kann, hängt vom Heilungsprozess ab.

Main Page Contacts Search