Der alle zwei Jahre stattfindende „Wulfener Musiksonntag“ erhält in diesem Jahr wieder Unterstützung von den Cheerleadern des BSV Wulfen. Am 24. Juni um 14.30 Uhr treten die BSV-Cheerleader auf der Bühne am Matthäusheim auf und sorgen unter dem Motto „We are Wulfen!“ für Stimmung. Die von Frauke Köppe, Melli Mrotzek und Caro Röll trainierten Sportlerinnen geben einen Einblick in ihr Programm und führen einstudierte Tänze und Cheers vor. Auch in den früheren Jahren haben die Cheerleader des BSV Wulfen, die von September bis März bei den Heimspielen der BSV Münsterland Baskets Wulfen in der 2. Basketball-Bundesliga ProB für Stimmung in den Auszeiten und Viertelpausen sorgen, häufig das Programm des Musiksonntages bereichert.

Auf ihren nächsten Auftritt müssen die Wulfener girls dann nicht lange warten: Denn wenn am 30. Juni am Marler Hotel Loemühle die beiden Bands „Recycler“ und „Echt Steinbach“ zum Benefizkonzert aufspielen, sind auch die Cheerleader des BSV Wulfen mit von der Partie. Die jungen Sportlerinnen in ihren rot-weißen Kostümen und mit ihren rot-weißen Pompons werden um 17 Uhr das Benefizkonzert zugunsten der Aktion „Wir helfen Kindern“. Timo Köppe, Manager der BSV-Cheerleader aus Wulfen: „Unsere Sportlerinnen sind selbst Kinder. Als die Anfrage kam, haben wir uns spontan dazu entschieden, zum Erfolg des Konzertes beizutragen. Es geht ja um die gute Sache.“

Main Page Contacts Search