Die weibliche U18 des BSV Wulfen ist nach ihrem Auswärtssieg beim Lokalnachbarn Eintracht Erle in der Regionalliga nach drei Spieltagen alleiniger Tabellenführer. Einen Regionalliga-Auswärtssieg feierte die männliche U12 beim UBC Münster. Ihren ersten Saisonsieg landete die weibliche U16 in Bocholt.

 Regionalliga:          UBC Münster - mU12                   45:94 (23:49)

Schon nach sechs Minuten war beim 16:0 für Wulfen klar, wer das Feld als Sieger verlässt. BSV-Trainer Markus Zöllner freute sich über eine gute Mannschaftsleistung, der Sieg war souverän, wenn auch unspektakulär. Seinen ersten Regionalliga-Korb erzielte Joshua Damm. Es spielten Noel Plumpe (30), Joshua Damm (2), Jasper Tüshaus (6), Simon Schrudde (10), Patrick Simon (8), Jörn Bersuch (4), Moritz Tisborn (14), Jonah Huster (6), Christopher Bischof und Maximilian Lohrmann (14).

 

Regionalliga:          mU14 – Homberger TV                57:96

Gegen die ungeschlagenen Duisburger musste der BSV-Nachwuchs erneut Lehrgeld zahlen. Die Niederlage ging auch in dieser Höhe in Ordnung. Das ausgefallene Spiel in Osterrath aus der Vorwoche muss laut Spielleitung nun doch wiederholt werden.

 

Oberliga:                  Homberger TV - mU16                 97:93

In der Schlussphase haderte BSV-Trainer Martin Gruczyk mit den Schiedsrichtern, die ein klares Foul an Dominik Düsdieker nicht ahndeten. Statt in die Verlängerung zu gehen, blieben die Punkte in Homberg. Wulfen hatte einen Rückstand gut aufgeholt, hätte sogar „den Sack zumachen“ können.

 

Kreisliga:                 TV Bocholt - wU16                      40:75 (21:46)

Mit einer Pressdeckung kam das Team von Katharina Schürmann und Felix Fanghänel schnell zu einer 18:6-Führung. Die gab der BSV nicht mehr ab, kam auch ohne Ahlam Benyahya zum ersten Saisonsieg. Vera Heidermann glänze beim Rebound. Es spielten Denise Penders (2), Lisa Klinge (14), Stephanie Woitzel (6), Jennifer Grund (12), Laura Mergen (11), Saskia Mast (8), Cathrin Dudarski (4) und Vera Heidermann (18).

Gruß Katha

 

Regionalliga:          VfL Bochum - mU18                     76:70

Eine große Chance auf den ersten Saisonsieg vergaben die Wulfener in Bochum und bleiben so vorerst im Tabellenkeller. In den kommenden Wochen will das Team von Markus Mathäa, der am Sonntag urlaubsbedingt fehlte, den Knoten aber zum Platzen bringen.

 

Regionalliga:          Eintr. Erle - wU18                          53:60 (28:28)

Mit drei Siegen in drei Spielen sind die BSV-Mädchen nun alleiniger Tabellenführer. Allerdings leistete die Erler Eintracht am Samstag hartnäckigen Widerstand, hielt BSV-Topscorer Marie Klinge zur Pause sogar bei 0 Punkten. In der 37. Minute war beim 49:49 noch alles offen. Doch das Trainer-Duo Gerd Ribbeheger und Christiane Berkel weckte in der Schlussphase den Siegeswillen seines Teams – das war der Sieg. Ein Dreier von Laura Lohmeyer mit der Schlussirene stellte den Endstand her. Es spielten Laura Lohmeyer (7/1), Marie Klinge (18/3), Ilona Hubert (8), Freya Humbert (2), Yvonne Lohmeyer (16/2), Michele Sieberg (5) und Merle Arentz (4). 

Main Page Contacts Search