von Franzi Suttrup
Regionalliga männliche u14 SG Ruhrbaskets - BSV Wulfen 47 - 86 (16- 36)
Am Sonntag fuhr die u14 bei ihrem letzten Auswärtsspiel der Saison beim Tabellenschlusslicht den erwarteten Sieg ein. Der BSV konnte alle Viertel für sich entscheiden, sodass es am Ende verdient 47 - 86 stand. Das Spiel zeichnete sich dadurch aus, dass das Team gut hamonierte, aktiv durch ihre Systeme das Spiel gestaltete und eine aggressive Verteidigungsarbeit leistete. Letztere führte zu vielen Fastbreaks. Besonders erfreulich findet Trainer Frank Berkel, dass jeder Spieler punkten konnte.
Leupers (20), Wegener (9), STrauß (2), Goroll (2), Albers (6), Klatt (6), Clark (25), Zahlmann (5), Menges (12)
 
Regionalliga weibliche u15 TV Hörde - BSV Wulfen 59 - 91 (34 - 48)
Beim letzten Saisonspiel der weiblichen u15 hatte das Trainerteam nur 6 Spielerinnen zur Verfügung, sodass Liz Unselt Unterstützung (u13) dankend angenommen wurde. Das erste Viertel war sehr ausgeglichen (21 - 22), da die Wulfener recht unkonzentriert waren und der Gegner immer wieder aufholen konnte. Erst im zweiten Viertel wurden die Mädels wach und konnten sich etwas Luft verschaffen. Trotz der Führung war Trainerin Schürmann mit der Reboundarbeit sehr unzufrieden, aber der Sieg war glücklicherweise seit dem zweiten Viertel nicht mehr gefährdet. Die Mädels haben zudem konditionell gut durchgehalten und als Team gut zusammen gespielt. So konnte man die Saison mit einem Sieg beenden und durch schnelle Siege konnte jeder punkten.
Unselt K. (24), Unselt L (20), Brosthaus (3), Schulte Huxel (28), Hüsken (6), Haddick (10)
Main Page Contacts Search