Der im Jahre 2008 gegründete Förderverein hat sich im Herbst 2014 neu aufgestellt. Die 96 Mitglieder werden vertreten von Kassierer Robert Strauß, Schriftführer Klaus Wegener, dem 2. Vorsitzenden Andreas Müller und dem 1. Vorsitzenden Stefan Duve. Nach Reinhold Grewer und Martin Risthaus ist Stefan seit September letzten Jahres der 3. Kopf des jungen Vereins. Auch er, wie seine beiden inzwischen ausgeschiedenen Vorgänger, Gründungs-Vorstandsmitglied.

Förderverein 2015

v. l. n. r.: Robert Strauß, Andreas Müller, Stefan Duve, Klaus Wegener

Oberstes Gebot ist die Förderung und Unterstützung der Jugendarbeit:

"Verein zur Förderung der Jugendarbeit des Basketball Sport Verein Wulfen e.V."

Der Vorstand hat sich zuletzt neu orientiert und will nicht nur Geld mit dem Verkauf von Brat- oder Currywurst verdienen. Auch wenn der Förderverein bei der Saisoneröffnung heute natürlich mit seinem Grillstand parat steht! Wichtig ist die tatkräftige Unterstützung und Zusammenarbeit mit dem BSV und dessen Jugendvorstand. Auch wenn Verkaufsaktionen bei Heimspielen oder anderen Vereinsveranstaltungen wichtige Einnahmequellen für den Förderverein sind, sind neben den Mitgliedsbeiträgen vor allen Dingen Spenden eine der Haupteinnahmequellen. „Diese erleichtern die Arbeit des Vorstandes natürlich enorm und gehen -wie alle anderen Einnahmen natürlich auch- direkt und ausschließlich in die Förderung der Jugendarbeit!“ Das ist Kassierer Robert Strauß wichtig! Denn das ist der Sinn und Zweck des Fördervereins, der sich so selbstverständlich im Namen wiederfindet.

Durch die finanzielle Unterstützung konnten zuletzt Joana Clark und Verena Schrudde die ersten Trainerlehrgänge beim WBV besuchen. „Hierfür stellen wir gerne finanzielle Mittel bereit!“ sagt der 1. Vorsitzende Stefan Duve. Auch die Verpflichtung von Trainerin Marsha Owusu-Gyamfi (wU14) erfolgte mit Unterstützung des Fördervereins.

Letztendlich geht es aber nicht nur um finanzielle Unterstützung. Der Einsatz der vier Vorstandsmitglieder bei Kader-Trainingsterminen (Auf- und Abbau sowie Catering), der ständige Austausch mit dem BSV und die Arbeiten im Hintergrund stellen eine große Herausforderung dar. „Diese Aufgaben erfüllen uns mit viel Freude, da dadurch der Grundstein für eine gute Jugendarbeit gefestigt wird.“ so Stefan Duve.

Der Förderverein freut sich natürlich über jedes neue Mitglied und ist sich sicher, noch in diesem Jahr das hundertste Mitglied begrüßen zu können. Eine Mitgliedschaft ist schon ab 1,- € pro Monat möglich. Auch befristet! Infos gerne über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Main Page Contacts Search