Für die Münsterland Baskets kam es in den letzten sieben Tagen knüppeldick: Zuerst verloren sie in Dortmund das erste Saisonspiel, ehe sich im schlecht besuchten Dienstagstraining Connell Crossland am Fuß verletzte. Auch am Dienstagabend -allerdings beim NBBL-Testspiel- verletzte sich Alexander Winck am Knie. Beide werden den Heimauftakt ihres Teams nur von der Bank aus verfolgen.

Bildrechte: Markus Holtrichter

Neben Connell Crossland fällt auch

Aufbauspieler Alex Winck aus.

Doppelte Trainingsplanung hieß das in der abgelaufenen Woche, denn zum Einen wurden die im ersten Spiel aufgetretenen Mängel thematisiert und zum Anderen die neue Rotation, die mit den am Samstag zur Verfügung stehenden acht Spielern trainiert wurde. Die Trainingseinheiten am Mittwoch und Donnerstag verliefen gut. Allen Spielern ist klar, dass es ohne die drei fehlenden Spieler (Lukas van Buer wird in der nächsten Woche erwartet) am Samstagabend ein schwieriges Spiel wird.

Die Mannschaft des BSV Wulfen erwartet den Absteiger aus der 1. Regionalliga, TSVE Bielefeld. Neu-Trainer ist Ilijas Masnic, der in der letzten Saison mit den Westfalen Mustangs zu Gast in der Gesamtschulhalle war. Er betreut das Team zusammen mit dem Bielefelder Urgestein Emre Atsür, der als spielender Co-Trainer aktiv ist. Der neue Trainer hat zudem seinen Sohn und den Forward Dezemal Taletovic aus Rheda-Wiedenbrück mitgebracht. Zwischenzeitlich galt dies auch für den Center Ivan Skrobo, der allerdings im ersten Saisonspiel nicht zum Einsatz kam. Dieses verloren die "Bielefelder" mit 60-76 zu Hause gegen das Team des TSV Hagen mit Julius Breu, der im letzten Jahr noch für den BSV spielte.

Für die Herren des BSV Wulfen wird es darauf ankommen selbstbewusst zu spielen, gute Abschlüsse zu erspielen und diese zu treffen. Beim defensiven Rebounding sind alle Spieler ebenso gefragt, wie bei der Veteidigung an der Dreierlinie um den Gegner nicht in Wurfrhythmus kommen zu lassen. "Schwierig, doch möglich" lautet das Motto des Teams mit Blick auf das 1. Heimspiel der Saison. Sprungball ist um 20.00 Uhr.

Main Page Contacts Search