1718 BrozioNach knapp zwei Jahren Kaderzeit steht für den BSV-Jugendspieler Jonas Brozio ein Highlight bevor: er fährt zusammen mit dem WBV-Kader 2003m zum Bundesjugendlager nach Heidelberg. Das Bundesjugendlager ist die größte Talentsichtung des Deutschen Basketball-Bundes und findet traditionell in den Hallen des Olympiastützpunktes in Heidelberg statt. Vor den Augen der Nachwuchsbundestrainer spielen die Talente der Jahrgänge 2003 (Jungen) und 2002 (Mädchen) vor. Außerdem finden ein Athletiktest, ein Training mit den Bundestrainern und Informationsveranstaltungen statt.

Der WBV-Kader 2003m hat von November 2015 bis September 2017 ganze 34 Maßnahmen (Lehrgänge, Turniere und Camps) bestritten und Jonas Brozio war bei 29 dabei. Eingeladen war er stets, doch aufgrund von Krankheit und Wachstumsbeschwerden fehlte er sowohl am Finalturnier von "Talente mit Perspektive" als auch bei vier Lehrgängen. Den letzten Lehrgang am 23.09. verpasste er stark erkältet, ist mittlerweile wieder fit und freut sich auf die vier Tage in Heidelberg. Los geht es am Samstag, 30. September; am Dienstag, 3. Oktober endet das Bundesjugendlager mit der Bekanntgabe des Sichtungsergebnisses durch die Jugendbundestrainer.

Main Page Contacts Search