Landesliga: Citybasket Recklinghausen 3 – Damen 1 49:78 [13:17; 9:14; 9:28; 18:19]

In ihrem vorletzten Auswärtsspiel konnten die BSV-Damen am vergangenen Wochenende in Recklinghausen deutlich siegen.

Das erste Viertel gegen den Tabellenletzten der Landesliga verlief ausgeglichen, die Führung wechselte regelmäßig. In den letzten zwei Viertelminuten konnte der BSV dann den ersten Abstand (17:13) erspielen. Durch gute defensive Arbeit ging das zweite Viertel mit 9:14 an die Wulfenerinnen – die Offense war zu diesem Zeitpunkt wenig stabil.

Nach der Halbzeitpause hielt das Elsing-Team den Druck in der Defense weiter hoch, die Offense wurde aggressiver und schneller. Durch viele Fastbreaks konnte man immer wieder punkten und so ging der Viertelsieg mit 9:28 deutlich an den BSV. Im letzten Spielabschnitt verwaltete die Wulfener Mannschaft die Führung, jedoch konnten die Gastgeber immer wieder durch Würfe von außen Punkten (18:19).

Fazit des Coaches: „Wir haben gut und energisch verteidigt und den Recklinghäusern so kaum Möglichkeiten zum Punkten gelassen. Unsere Möglichkeiten wiederum haben wir gut verwertet. Den hohen Sieg haben wir uns definitiv im dritten Viertel erkämpft.“

Diese Woche laden die Damen zum letzten Heimspiel der Saison. Am Freitag empfängt das Team um 20:30 Uhr den FC Schalke 04 am Wittenbrink. Kommt vorbei und unterstützt die Mädels ein letztes Mal!

Es spielten: L. Unselt, K. Unselt, K. Schürmann, S. Schonebeck, N. Hülsbusch, L. Jungmann, S. Herrmann, V. Duve und J. Zarth

Main Page Contacts Search