Zwei-Meter-Mann Nummer drei ist verpflichtet: Tim Terboven ist zurück beim BSV Wulfen. Der 24jährige Powerforward kehrt vom Erstregionalligisten Citybasket Recklinghausen zurück nach Wulfen. Dort hatte er auch vor einem Jahr schon ein Comeback versucht, nach Differenzen mit der damaligen Trainerin Marsha Owusu Gyamfi aber schon nach zwei Spieltagen das Handtuch geworfen. Durch den Trainerwechsel zu Predrag Radanovic ist der Weg für Tim Terboven in Wulfen wieder frei. Der 2,02 m große Gelsenkirchener spielte schon unter Maik Berger in der 1. Regionalliga für den BSV.

Terboven ist seit einem Jahr Jugendtrainer bei den Münsterland Baskets. Dieses Amt hatte er auch nicht abgegeben, nachdem er zu Citybasket eine Liga höher gewechselt war. Mit der männlichen U12 wurde Terboven Dritter der Jugend-Oberliga und als "Jugendtrainer des Jahres" beim BSV ausgezeichnet. In der kommenden Saison weitet der Student seine Trainertätigkeit noch aus. Er betreut die männliche U14 sowie die männliche U20, die als Herren 3 im Seniorenbereich an den Start geht - unterstützt durch erfahrene Akteure, soweit sie sich für das Jugendprojekt "Herren 3" zur Verfügung stellen.

Im Team von Pedja Radanovic ist Terboven für die Position 4/5 unter den Körben vorgesehen. Die weiterverpflichteten Thorben Vadder und Lukas van Buer kennt er noch aus der Vorbereitung der vergangenen Saison. Die 2. Regionalliga kennt Terboven noch von seiner Zeit bei der CSG Bulmke. "Ich freue mich auf die neue Saison mit dem BSV. Ich muss da ja noch etwas korrigierren", meint Teerboven in Anspielung auf seinen kurzfristigen Weggang zu Beginn der vergangenen Saison. Trainer Radanovic freut sich über die Rückkehr des Powerforwards: "Mit Tim auf der großen Position sind wir dort tiefer besetzt. Im letzten Jahr war es zum Ende der Saison bei Wulfen etwas dünn, wenn Vadder oder van Buer ausgefallen waren."

Jannik Korte (23), der vor einem Jahr für Terboven in die Herren 1 aufgerückt war, wird wieder die zweite Herrenmannschaft auf der großen Position verstärken. Korte trainiert aber dienstags und donnerstags im Kader der H1 mit, um im Fall der Fälle in der ersten Mannschaft aushelfen zu können.

Main Page Contacts Search