Am gestrigen Montag fand im Clubheim des BSV Wulfen die jährliche Mitgliederversammlung statt. Nach dem Bericht der Jugend durch Jugendwartin Victoria Duve und dem Bericht des Vorstandes durch Carsten Duwenbeck, waren neben Neuwahlen vor allen Dingen die Zukunftswerkstatt aus dem letzten und das Jubiläum (1969 - 2019) im nächsten Jahr Thema.

In ihren Ämtern bestätigt wurden Carsten Duwenbeck (2. Vorsitzender) und Christian Hinsken (1. Kassierer). Für den aus beruflichen Gründen scheidenden Roland Kemper rückt Holger Zarth auf die Stelle des 1. Geschäftsführers. Die dadurch frei gewordene Position des 2. Geschäftsführers besetzt nun kommissarisch Roderich Tiemann bis zur Wahl 2019. Ebenfalls neu zu besetzten waren zwei Beisitzer-Posten. Für den bisherigen 1. Beisitzer Melvin Beckmann rückt nun Daniel Hoffmann in den Vorstand, er war zuvor an den Förderverein entsandtes Vereinsmitglied. Vakant war die Besetzung des 3. Beisitzer-Postens. Im Rahmen der Mitgliederversammlung war es dann Volker Kuhrmann, der sich selbst als Beisitzer meldete und nun die Geschicke des Vereins mit gestaltet. An den Förderverein entsandte Vereinsmitglieder sind nun Paul Pawluczynski und Jens Leineweber, zu Kassenprüfern wurden Andreas Leistner, Max Schürman und Mechtild Künsken (Ersatzkassenprüferin) gewählt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Bei den Vorstandsmitgliedern, ganz besonders bei den nicht neu gewählten, bedankte sich Versammlungsleiter Carsten Duwenbeck für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren. Ihre Lücke und die des 1. Vorsitzenden (ab 2019) gilt es zu schließen.

Die gute Arbeit der Zukunftswerkstatt hat leider bislang keine Früchte getragen und ist ziemlich schnell eingeschlafen. Auch hier konnte -wie bei der Besetzung der Beisitzer-Position- kein Impuls aus der Mitgliederschar wahrgenommen werden. Der Vorstand wurde damit beauftragt, den Draht zur Zukunftswerkstatt wieder aufzunehmen, auch wenn Ziel der Zukunftswerkstatt war, den Vorstand zu entlasten. Der Appell geht hier eindeutig an alle Vereinsmitglieder, sich der Zukunftswerkstatt und seinen Themen anzunehmen, um einen starken BSV Wulfen stark zu halten.

Carsten Duwenbeck erläuterte zum Abschluss des Abends erste Pläne für das kommende Jubiläumsjahr "50 Jahre BSV Wulfen".

Main Page Contacts Search