Die Personalplanungen des BSV Wulfen haben am Wochenende einen kleinen Rückschlag erhalten. Jonas Kleinert, 20-jähriger Flügelspieler des BSV, hat die Wulfener Verantwortlichen darüber in Kenntnis gesetzt, dass er nach zwei Jahren im BSV-Trikot nun eine neue Herausforderung sucht. Kleinert war in der abgelaufenen Saison mit 247 Punkten in 21 Spielen (11,8 Punkte im Schnitt) drittbester deutscher Werfer im BSV-Team nach Kreshnik Gashi und Patrik Paschke. Die beiden routinierten Topscorer bleiben dem Team erhalten. 

Verlässt das Rudel. Viel Erfolg, Jonas!
Verlässt das Rudel. Viel Erfolg, Jonas!

Wenn der BSV am 22. September sein erstes Saisonspiel beim Aufsteiger HammStars bestreitet, wird Kleinert aber sehr wahrscheinlich auf dem Parkett stehen. Dann aber im Trikot des Aufsteigers aus Hamm, der vom ehemaligen Dorstener Trainer Ivan Rosic trainiert wird. Unter Rosic hatte Linkshänder Kleinert schon in der 1. Regionalliga bei der BG Dorsten trainiert, aber so gut wie gar nicht gespielt. Nun kehrt der Hervest-Dorstener, der ein Sport-Studium in Münster aufnimmt, zu Rosic zurück. Da die HammStars mit dem ProB-Aufsteiger UBC Münster eine Kooperation eingegangen sind, kann Kleinert auch beim UBC in Münster auf hohem Niveau trainieren.

"Natürlich sind wir nicht glücklich über diese Absage, denn wir hatten Jonas bis zum Ende einen Platz in unserem Kader freigehalten", ist der neue BSV-Trainer Predrag Radanovic enttäuscht. "Wir danken Jonas für die zwei schönen Jahre in Wulfen", sagt BSV-Vorsitzender Christoph Winck. Man sei stolz, dass sich ein junger Spieler mit Potenzial in Wulfen innerhalb von nur zwei Jahren so hervorragend entwickeln konnte. "Unser Dank geht auch an Marsha Owusu Gyamfi, die Jonas schon in Dorsten in der Jugend trainiert hatte. Sie hat ihm beim BSV in den letzten zwei Jahren das nötige Vertrauen geschenkt", so Winck weiter. Auch Jonas Kleinert scheidet nicht im Groll, wird in Kürze bei seinen Mannschaftskameraden Tschüss sagen. "Ich habe mich sehr wohl gefühlt in Wulfen und bin dem Verein für das in mich gesetzte Vertrauen dankbar", so Kleinert.

Main Page Contacts Search