Tim Gorontzi

Fünf Wochen vor dem Saisonstart in die 2. Basketball-Regionalliga muss der BSV Wulfen einen weiteren personellen Rückschlag wegstecken. Rückkehrer Tim Gorontzi, der nach seinem einjährigen Engagement bei der BG Dorsten wieder zum BSV heimgekehrt war, muss seine Basketball-Karriere auf Anraten seiner Ärzte beenden. Seine Hüftverletzung ist so gravierend, dass er keinen Leistungsbasketball mehr betreiben kann. Schon Ende der vergangenen Saison war Tim Gorontzi zum Zuschauen verdammt gewesen. 

"Für Tim ist das natürlich eine schlimme Nachricht. Für uns als Mannschaft aber auch. Tim hat in den ersten Einheiten derart überzeugt, dass er eine wichtige Rolle auf dem Feld gespielt hätte", kommentiert BSV-Trainer Predrag Radanovic die Hiobsbotschaft. Auf der Flügelposition klafft beim BSV nun eine kleine qualitative Lücke, da auch Jonas Kleinert den Club Richtung Hamm verlassen hat. Kreshnik Gashi, Felix Brinkschulte (U19), Patrik Paschke, Marcel Gorontzi, Semih Sehovic (U19) und Youngster Jonas Brozio (U16) sind die Kandidaten auf den Positionen 2 (shooting guard) und 3 (small forward). Allerdings kann auch US-Spielmacher Bryant Allen, der in der ersten Trainingswoche einen herausragenden Eindruck hinterlassen hat, als shooting guard agieren.

"Wir schauen, ob wir unseren Kader, der nun auf 13 Spieler geschmolzen ist, noch sinnvoll ergänzen", sagt BSV-Vorsitzender Christoph Winck. Denn aktuell ist auch Center Thorben Vadder verletzt. Tim Gorontzi gehört trotz seines Karriere-Endes weiterhin zum BSV-Kader. "Tim ist ein Ur-Wulfener. Er hat 15 Jahre Leistungssport betrieben, die meiste Zeit davon beim BSV. Für uns ist es selbstverständlich, dass sein Platz in der Halle auf der Spielerbank des BSV Wulfen ist", so Geschäftsführer Holger Zarth. Zwei Spielzeiten beim RC Borken und eine Saison bei der BG Dorsten trug er nicht das BSV-Trikot. Außerdem war er in der Jugend eine Spielzeit bei den Hertener Löwen (Doppellizenz) und den Metropol Baskets Ruhr (NBBL). Beim BSV sammelte Tim Gorontzi auch als sehr junger Spieler Minuten in der 2. Basketball-Bundesliga ProB.

Main Page Contacts Search