Hertener Löwen 4 vs BSV Wulfen 4: 65-63 (12-15, 21-23, 17-15, 15-10)

Am vergangenen Wochenende gab es einen Doppelspieltag für unsere 4. Herren. Bereits am Freitag Abend musste unser Team zum Nachholspiel nach Herten. Man rechnete sich gute Chancen auf den Auswärtssieg aus und auch die Erste Hälfte dieses Spiels, zeigte das mit unserer Mannschaft zu rechnen ist. Mit einer 5 Punkte-Führung ging man in die Pause und fühlte sich auf der Siegerstraße. Bis zur 40. Minute führte unser Team nahezu durchgehend, aber in den letzten 3 Minuten gelang nur noch ein Feldwurf und auch die letzten 6 Freiwürfe fanden nicht den Weg in die Reuse (10-2 in den letzten 3 Minuten für die Gastgeber). Eine harte und unnötige Noederlage für unsere 4. Mannschaft und wenig Zeit, um sich auf das nächste Auswärtsspiel vorzubereiten.

BSV: Pal 0, Ruppert 0, Penders 8 (2Dreier), Hinsken 0, Loh 3, Micheel 4, Krause 24 (1D), Columbus 2, Hülsmann 8, Bayer 14.

 

GV Waltrop 3 vs BSV Wulfen 4: 64-71 (17-18, 13-15, 23-22, 11-16)

Am Sonntag Abend musste unser Team dann nach Waltrop und man wollte endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Dementsprechend fing die 4. Herren dieses Spiel mit dem nötigen Enthusiasmus an und man führte schnell (11-17 in der 7. Minute). Danach wurden aber schlechte Entscheidungen gefällt. Schlechte Würfe und Turnover wechselten sich ab und Waltrop kam zur Viertelpause wieder ran. Auch das 2. Viertel war nicht schön anzusehen und hatte sehr viele Fehler auf beiden Seiten. Trotzdem ging unser Team mit einer 3 Punkte Führung in die Halbzeit.

Das 3. Viertel war dann defensiv auf beiden Seiten sehr schwach und beide Teams kamen zu einfachen Punkten am Korb. Damit war unser Trainer nicht zufrieden und verlangte für das Schlußviertel härtere Verteidigung. Jeder hatte seinen Gegenspieler im Griff und auch beim Aushelfen waren unsere Wulfener hellwach. Diesmal wollte man den Sieg nach Hause bringen und diesmal ist es auch gelungen. Zwar wurden am Ende wieder wichtige Freiwürfe vergeben (3 von 7 in den letzten 2 Minuten), aber auch die Waltroper versagten an der Linie. Ein wichtiger Sieg für unsere 4. Mannschaft, denn am Donnerstag steht das nächste Auswärtsspiel an. Diesmal geht es zu den Citybaskets nach Recklinghausen. Sprungball ist um 19 Uhr.

BSV: Dzikus 0, Bayer 14, Pal 0, Ruppert 0, Loh 3, Schregel 11, Krause 19, Columbus 6, Kleinen 12 (1D), Hülsmann 6, Hinsken 0.

Quelle: facebook vom 21.11.2018

Main Page Contacts Search