An der Vereinsspitze gibt Ernst-Adolf Kleinschmidt das Amt des 1. Vorsitzenden an Ulrich Diehl weiter, der seinerseits ein halbes Jahr später von Joachim Donat abgelöst wird. Die erste Senioren-Mannschaft beginnt die Saison nach dem Wechsel von Norman Simms zum Bundesligisten Essen-Dellwig ohne Trainer. Erst in der laufenden Saison wird der 24jährige ehemalige Bundesligaspieler Volker Cornelisen als neuer Coach engagiert und schafft mit dem Team den Aufstieg in die Landesliga. Im entscheidenden Spiel siegt Wulfen mit 98:78 gegen CVJM Essen.

Im dritten Jahr ihres Bestehens werden die Schülerinnen und die weibliche B-Jugend Kreismeister und nehmen erstmals an der WBV-Meisterschaft teil. Die Minimannschaft scheitert erst in der WBV-Zwischenrunde. Die männliche A-Jugend schafft den Sprung in die Endrunde der WBV-Meisterschaft und belegt hinter TuS 04 Leverkusen, SSV Hagen und Frankenberg Aachen Platz vier. Im Sommer veranstaltet der 1.SC Blau-Weiß sein erstes Ferien-Zeltlager in Hollage.

Zur Chronik-Übersicht

Main Page Contacts Search