News

1617 bsv mustangs crosslandEin weiterer Leistungsträger und Publikumsliebling im Wolfsrudel hat nun auch für die neue Spielzeit zugesagt: Die Verantwortlichen des BSV Wulfen freuen sich, Connell Crossland für eine weitere Zusammenarbeit gewonnen zu haben. Der 26-jährige geht damit in seine zweite Saison in Wulfen. Derzeit weilt der 2,01m große Linkshänder in den USA und wird Anfang Juli nach Deutschland zurückkehren. "Connell hat eine in vielen Bereichen hervorragende Saison gespielt und passt perfekt in das Team und zu unserer Spielweise", freut sich BSV-Trainerin Marsha Owusu Gyamfi. Sie bastelt derzeit an einer schlagkräftigen Truppe, die auch in der kommenden Saison in der 2. Regionalliga West wieder um den Aufstieg mitspielen soll.

Connell Crossland verpasste in der abgelaufenen Spielzeit kaum eine Partie und steuerte im Schnitt an die 20 Punkte pro Spiel zu Wulfens erfolgreicher Saison bei. Der Powerforward aus St. Louis gilt dabei als absoluter Teamplayer. "Er trainierte hart, spielte mit viel Einsatz und Energie, war überragend in der Defense und hat dabei jede Position gespielt und jede Art Gegenspieler verteidigt. Einen solchen Spieler wieder dabei zu haben, noch dazu so fit und belastbar wie sich Connell in der letzten Saison präsentierte, ist positiv und hilft uns weiter", so Marsha Owusu Gyamfi. Neben seiner Rolle im Team der Münsterland Baskets, soll der 26-jährige aber auch erneut in die Jugendarbeit in Wulfen eingebunden werden.

Der hoch gelobte US-Amerikaner zu seiner Vertragsverlängerung: "Ich möchte mich zunächst beim 1. Vorsitzenden Christoph Winck und meiner Trainerin Marsha Owusu Gyamfi, aber auch dem gesamten Verein für das in mich gesetzte Vertrauen bedanken. Marsha macht einen riesigen Job als unsere Trainerin, bedanken möchte ich mich aber natürlich auch bei meinen Teamkollegen, mit denen ich in jedem Spiel und Training hart gearbeitet und gekämpft habe, mit Höhen und Tiefen. Und ich möchte auch allen Fans des BSV sagen, die uns die gesamte Saison lautstark unterstützt haben, bei jedem Heim- und Auswärtsspiel: Ihr seid einfach fantastisch! Die Saison ist zwar nicht hundertprozentig so verlaufen, wie wir es wollten, aber es war ein Schritt in die richtige Richtung und insgesamt eine gute Saison. Ich habe das Gefühl, dass wir gemeinsam noch etwas Großartiges erreichen können und all das zusammen spielt eine große Rolle, warum ich gerne nach Wulfen zurückkehre. Ich kann kaum abwarten, zurück zu sein und freue mich schon auf die neue Saison. Go Wolves!"

Main Page Contacts Search