News

mirko_bergheimAm Donnerstagmittag ist Mirko Bregulla, der sich beim Auftaktspiel in Dortmund einen Meniskusschaden im linken Knie zugezogen hatte, erfolgreich in einer Klinik in Münster operiert worden. Dabei konnte auch direkt eine Vorschädigung im linken Knie mitbehoben werden, in dem ein Knorpelschaden beseitigt wurde. Schon am Samstag soll der 29-jährige die Klinik wieder verlassen können und wird sich zunächst jedoch extrem schonen müssen.

Bregulla ist optimistisch, innerhalb von 6 - 8 Wochen wieder mittrainieren zu können und will schnellstmöglich mit der Reha beginnen. Sein Dank gilt seinem Team und den vielen Fans, die ihm bereits beste Genesungswünsche übermittelt haben! 

Main Page Contacts Search