Am Samstag, 07. Mai 2011, beginnt für die jüngsten Cheerleader des BSV Wulfen das Training für die kommende Saison.

Von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr erlernt die Nachwuchsgruppe von Wulfen Dynamite in der Wulfener Wittenbrinkhalle alles, was das Cheerleading erfordert. Sie setzt sich aus jungen Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren zusammen und nimmt natürlich noch neue Staff-Mitglieder auf. Wer also einsteigen möchte, schaut am Samstag einfach vorbei! Trainerin ist Frauke Köppe aus Marl, telefonisch erreichbar unrer 02365-12970.

Die Peewees unterstützen u. a. die Dynamites bei den Auftritten der BSV Münsterland Baskets Wulfen zu Ihren Heimspielauftritten in der 2. Bundesliga ProB vor durchschnittlich über 500 Zuschauern.

0910_cheerleader_contest

Die Cheerleader des Basketball-Zweitligisten BSV Wulfen, die Wulfen Dynamite, suchen Verstärkung. Und deshalb bieten Trainerin Susanne Badziong und Teammanagerin Conny Mrozek am kommenden Samstag, 22. Januar, von 11 bis 14 Uhr in der Wulfener Matthäusschule ein Tryout an - ein offenes Cheerleader-Training für alle interessierten Mädchen, aber auch für selbstberwusste Jungen. Das ideale Alter: 14 bis 18 Jahre.

Seit über zehn Jahren gibt es beim BSV Wulfen Cheerleader. Unter der Leitung von Susanne Badziong haben die Mädchen schon an Deutschen Meisterschaften teilgenommen. Ein Höhepunkt war auch ein Auftritt bei einem NFL-Spiel im American Football in der Düsseldorfer LTU-Arena. Aber ihre regelmäßigen Auftritte haben "Wulfen Dynamite" in ihren rot-weißen Kostümen bei den Basketball-Heimspielen des BSV Wulfen. Der BSV spielt seit 2010 in der 2. Bundesliga, die Heimspiele werden im Schnitt von fast 600 Zuschauern besucht.

Wer Lust hat, ins Cheerleading einfach mal hineinzuschnuppern, der ist am 22. Januar ganz herzlich willkommen. Eine kurze telefonische Anmeldung ist ideal (Conny Mrozek: 02369-23604, oder Trainerin Susanne Badziong: 0163-7280074). Oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wulfen Dynamite gehören zu den besten Cheerleader-Gruppen der Region. Individualausbildung bei Stunts, aber auch spezielles Tanztraining haben dazu geführt, dass die Auftritte der Gruppe echte Highlights sind. Die jungen Damen treten auch bei vielen Festen in Wulfen wie dem Handwerkermarkt oder dem Weihnachtsmarkt auf. "Wulfen Dynamite" sind ein echtes Markenzeichen Wulfens geworden, sind auf vielen Bühnen zu Hause. Doch ihre Hauptbühne hat die Truppe bei den Heimspielen des BSV in der Gesamtschulhalle.

Wulfen Dynamite, die Cheerleader des Basketball-Zweitligisten BSV Wulfen, und die "Wild Tiger", die Cheerleader des SV Bossendorf aus Haltern, gehen immer häufiger gemeinsame Wege. Im vergangenen Januar traten die "Wild Tiger" zusammen mit "Wulfen Dynamite" bei einem Regionalliga-Heimspiel des BSV Wulfen in der Dorstener Petrinumhalle auf. Vor gut einer Woche tanzten beide Formationen beim Zweitliga-Heimspiel des BSV gegen Spitzenreiter Schwelmer Baskets - und trugen mit ihren Anfeuerungen dazu bei, dass der BSV mit 75:72 die große Sensation schaffte.

Am vergangenen Wochenende gab es nun ein gemeinsames Trainingscamp der Wild Tigers und Wulfen Dynamite in Haltern am See. Zwei Trainer von "Elite Cheerleading", Ümit und Nadine, bildeten die Cheerleader vin einem zweitägigen Camp aus, das Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 16 Uhr dauerte. Die Mädchen erlernten neue Stunttechniken und bauten auch gemeinsam eine neue Pyramide. Die wird aber noch nicht beim Zweitliga-Heimspiel des BSV am kommenden Samstag gegen Rist Wedel verraten, sondern erst im neuen Jahr. Beim BSV-Heimspiel am 15. Januar gegen Braunschweig, wenn auch alle BSV-Sponsoren zum Neujahrsempfang eingeladen sind, wird die Pyramide von Wild Tigers und Wulfen Dynamite präsentiert, wie Trainerin Susanne Badziong und Teammanagerin Conny Mrozek jetzt verrieten. 

1011_cheerleader  

Am kommenden Samstag um genau 11:03 Uhr wird es für die Cheerleader Wulfen Dynamite ernst: Dann beginnt für die Wulfener Mädels, die seit Jahren bei Spielen unserer Regionalligamannschaft für den richtigen Rahmen sorgen, die heiße Wettkampf-Phase bei der VII. ELITE Cheerleading Championship, im Moviepark Bottrop. Hier kommen am Pfingstwochenende insgesamt rund 3.500 Cheerleader aus 13 Europäischen Ländern zusammen, um ihr Können zu demonstrieren und in verschiedenen Wettkampf-Kategorien gegeneinander anzutreten. Den Siegerinnen und Siegern winken nicht nur Pokale, sondern auch Preise im Gesamtwert von rund 45.000 Euro. Das große Ziel aber ist für alle Starterinnen und Starter die Qualifikation für "The Worlds 2011" in Orlando - quasi die Weltmeisterschaft des Cheerleading.

Wulfen Dynamite startet in der Kategorie "Junior All Girl". Daneben wollen sich 5 der Mädchen (Caro Röll, Olli Badziong, Kira Fösig, Melli Mrozek und Alex Stankewitz)  als "Wulfen Sparkles" zusätzlich in der Disziplin "Group Stunt" versuchen (Auftritt: Sonntag, 13:08 Uhr). Für beide Shows trainieren die von Susanne Badziong und Conny Mrozek betreuten Mädchen seit Monaten hart. Das Ziel ist es, erfolgreicher abzuschneiden, als bei der Wettkampf-Premiere im vergangenen Jahr, als es für Wulfen Dynamite bei den Meisterschaften in Lemgo leider nur zum neunten (und damit letzten) Platz reichte. Wir drücken jedenfalls die Daumen, dass noch mehr drin ist! Übrigens können Fans, Freunde und Verwandte der Cheerleader den Moviepark während der Wettkämpfe zu ermäßigten Eintrittspreisen betreten. Nutzt dafür die Formulare auf der Homepage von Elite Cheerleading. Außerdem findet Ihr hier den → Ablaufplan .

0910_cheerleader_contest
Wulfen Dynamite

"Wulfen Dynamite", die Cheerleader des BSV Wulfen, beteiligen sich am Samstag und Sonntag am Handwerker- und Kunstmarkt am Wulfener Brauturm. An beiden Tagen sind die Cheerleader mit einem eigenen Waffelstand am Brauturm vertreten und freuen sich über Besuch auch aus den Reihen des BSV.

Am Samstag um 17 Uhr können die Besucher des Marktes die jungen Frauen dann in Aktion auf der Bühne erleben. Das Team von Trainerin Susanne Badziong und Teammanagerin Conny Mrozek wird dann das anwesende Publikum mit Darbietungen begeistern. Aktuell steckt "Wulfen Dynamite" mitten in den Vorbereitungen für die Teilnahme am Elite Cheerleading Championship am 22./23. Mai im Movie Park Bottrop. Bereits am 8. Mai tritt das Team beim "Markt der Möglichkeiten" im Wulfener Gemeinschaftshaus auf. 

Main Page Contacts Search