Die Cheerleader des BSV Wulfen, Wulfen Dynamite, laden für den kommenden Samstag zu einer Autowaschaktion bei Opel Borgmann in Wulfen ein. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr wollen die Mädels möglichst viele Autos waschen dürfen, während sich deren Besitzer mit Kaffee, Kuchen und frischem Grillgut stärken können. Den Erlös aus der Waschaktion wollen die Wulfen Dynamites in neue Kostüme investieren.

 

0809_cheerleader_1_web
Die Wulfen Dynamites geben den Heimspielen der Regionalligamannschaft den richtigen Rahmen

 

pyramide_webLetztes Jahr war es Bremen, dieses Jahr Wesel: 16 Cheerleader und 14 Eltern hatten vom vergangenen Freitag bis zum Sonntag auf der Grav-Insel ihre Zelte aufgeschlagen. Die Wulfen Dynamite trainierten bei strahlendem Sonnenschein, veranstalteten eine Misswahl und ebenso eine Nachtwanderung. Opel Borgmann und Nissan Muttschall stellten jeweils ein Fahrzeug für die Anreise zur Verfügung. Hierfür möchten sich die Wulfen Dynamite noch einmal recht herzlich bedanken!

 

Eine tolle Performance legten die Cheerleader des BSV Wulfen bei ihrer ersten Meisterschaftsteilnahme am Samstag in Lemgo hin. Doch trotz der wirklich starken Leistung reichte es für "Wulfen Dynamite" bei den Germancheermasters "nur" zu einem 9. Platz unter den neun Teilnehmerteams ihrer Kategorie. Dennoch waren die Schützlinge von Susanne Badziong und die mitgereisten Eltern hochzufrieden mit dem Auftritt in der Lipperlandhalle. Über 1000 Cheerleader aus ganz Deutschland waren in Lemgo vertreten.

Es war die 1. Meisterschaft für die Cheerleader, jedoch haben sie sich tapfer geschlagen. In Lemgo waren viele Profiteams vertreten, die Konkurrenz war stark. Trotzdem haben unsere Mädchen alles gegeben und einen super Auftritt hingelegt.  Die jungen Wulfenerinnen können nach ihrem Auftritt in Lemgo optimistisch in die Zukunft schauen. "Wulfen Dynamite" freut sich bereits auf die nächsten Auftritte, spätestens beim Regionalliga-Derby BSV gegen BG am 6. September. Dank gilt den beiden Wulfener Autohäusern Muttschall und Borgmann, die jeweils einen 9-Sitzer zur Verfügung stellten, mit denen die Cheerleader nach Lemgo anreisten.

0809_cheerl_lemgo
Mutig stellte sich "Wulfen Dynamite" der nationalen Konkurrenz 

Am 24. Mai findet zum dritten Mal die Cheerleader Meisterschaft, das germancheermasters in der Lipperlandhalle in Lemgo statt. Mehr als 100 Teams und 1.000 Cheerleader sind der Einladung zu dieser offenen Meisterschaft nach Lemgo gefolgt. Auch dabei sind die Wulfen Dynamite, die Cheerleader des BSV Wulfen. Die 17 Mädchen fahren in Begleitung ihrer Trainerin Susanne Badziong und den Betreuern Thomas Kramer und Conny Mrozek am Samstag nach Lemgo. Viele Eltern haben sich als Zuschauer angemeldet und werden die Mädchen ab 14 Uhr anfeuern.

0809_cheerleader_1_web
Die Wulfen Dynamites freuen sich auf ihre Premiere in Lemgo 
Auch dieses Jahr wird damit ein neuer Rekord an Startern und Teilnehmern aufgestellt und zeigt wieder einmal mehr, dass Cheerleading in Deutschland bei Jungendlichen immer beliebter wird. Nicht nur aus der Region, sondern aus ganz Deutschland kommen die Teams an diesem Wochenende nach Lemgo. Somit hat sich dieser Event im dritten Jahr seines Bestehens zu einer der größten nationalen Meisterschaften, die in Deutschland stattfinden, entwickelt. In insgesamt 10 verschiedenen Kategorien cheeren die Teams um den Titel des germancheermasters 2008 und den damit verbunden Preisgeldern und dem Wanderpokal.

Neben dem Wettkampf bietet eine große Meisterschaft auch allen Teams und Fans die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen, neueste Trends kennenzulernen und Kontakte aufzubauen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem germancheermasters einen für die Teams attraktiven Event in Deutschland etablieren konnten, so Holger Schmidt von der CCA CentralCheerleadingAgency, die diese Meisterschaft veranstalten. Dass wir auf dem richtigen Weg sind, zeigt uns die stetig wachsende Zahl an Teilnehmern, so Schmidt weiter.

Dass Cheerleading weit mehr als nur Tanzen ist, zeigt die aktuelle Entwicklung der Sportart in den USA. Die Aufführungen bei den Top-Teams zeigen Turnsport der Extraklasse, kombiniert mit schnellen Tänzen und atemberaubenden Stunts. In Deutschland braucht es noch einige Zeit bis man dieses Level erreichen wird, aber auch hier erfreut sich der Sport immer größerer Beliebtheit. Cheerleading ist ein ausgesprochener Teamsport, bei dem es neben den sportlichen Elementen vor allem auf soziale Fähigkeiten wie Vertrauen und einem partnerschaftlichen Miteinander ankommt.

Alle Fans und die es vielleicht werden wollen sind am 24. Mai, ab 14.00 Uhr eingeladen in die Lipperlandhalle zu kommen und sich von den Darbietungen der Teams und der vielseitigen Sportart Cheerleading faszinieren zu lassen.

0809_cheerleader_2_web
Tickets gibt es im Vorverkauf oder an der Tageskasse. Weitere Informationen zu den
Teilnehmern, Vorverkaufsstellen und Ticketpreisen finden sich hier. 

Die Cheerleader des BSV Wulfen haben ab sofort eine eigene Nachwuchsgruppe, die jeweils Mittwochs in der Zeit zwischen 16 und 17:30 Uhr trainieren wird. Zum Schnuppertraining fanden sich in dieser Woche 11 Mädchen und ein Junge im Alter von 8 - 11 Jahren ein. Susanne Badziong und die Wulfen Dynamites betreuen die Peewees. Wer noch einsteigen möchte, schaut einfach mal zum Training in der Matthäushalle vorbei.

Main Page Contacts Search