Die "Wulfen Dynamites" sorgen bei den Regionalliga-Spielen des BSV Wulfen für den richtigen Rahmen auf und neben dem Spielfeld und heizen den Fans auf der Tribüne ein. Hier mal einige Szenen der Auftritte vom Spiel gegen den TuS Meckenheim:

6 Mädchen und 5 Jungs haben sich am vergangenen Samstag in der Wittebrinkhalle vorgestellt, um künftig mit den bereits etablierten Mitgliedern der "Wulfen Dynamites", die Regionalligamannschaft des BSV Wulfen zu unterstützen. Insgesamt 4 Stunden lang wurden Figuren, Tänze und Turneinlagen trainiert und die Neuankömmlinge so ans Cheerleading herangeführt. Wobei die Jungs künftig primär bei den artistischen Aktionen zum Einsatz kommen, während die Mädchen sich aufs Tanzen konzentrieren.

Die Betreuer und Trainer der "Wulfen Dynamites" (Susanne Badziong, Thomas Kramer und Conny Mrozek) waren jedenfalls vom großen Zuspruch auf die Einladung zum Casting begeistert und freuen sich künftig bis zu 22 Cheerleader bei den Spielen der 1. Mannschaft einsetzen zu können.

casting
Großer Andrang herrschte beim Casting der "Wulfen Dynamites"  

Die junge Cheerleader-Formation des BSV Wulfen sucht Verstärkung: Am 13. Oktober um 11 Uhr haben Mädchen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren die Möglichkeit, eine Übungseinheit der "Wulfen Dynamites" zu besuchen. Mitzubringen sind neben guter Laune auch Sportbekleidung und etwas zu trinken.

Alle Infos zum Tryout und der Anmeldung, gibt es → hier! 

Der neue Webauftritt des BSV Wulfen wächst und gedeiht: Nun präsentieren sich auch die von Susanne Badziong gecoachten Cheerleader "Wulfen Dynamite" im Regionalligabereich dieser Seite. Dort gibt´s alle news zu den jungen Cheerleaderinnen, die erst kürzlich an Ausbildungs-Camps in Herten und Rethem teilgenommen haben. Außerdem stellen sich die Dynamites hier einzeln vor. Wer darüber hinausgehende Fragen zu den Cheerleadern des BSV Wulfen hat, meldet sich bei Susanne Badziong.

Die Cheerleader des BSV Wulfen nutzten das vergangene Wochenende, um sich bei einem 2-tägigen Camp im benachbarten Herten fortzubilden. Die jungen Mädchen, die regelmäßig den Heimspielen der Wulfener Regionalligamannschaft eine besondere Note verleihen, studierten unter professioneller Anleitung von "Elite Cheerleading" neue Hebefiguren ein. Dazu zählten der Flickflack, verschiedene Sprünge, Pyramiden-Techniken, Stunts und auch die dazugehörigen Aufwärmübungen.

 

herten

 

Main Page Contacts Search