Der Neustart unserer Cheerleader war ein toller Erfolg! Für das Juniors-Team haben unsere beiden Trainerinnen Patricia Pohle und Jasmin Matthöfer bereits 30 Anmeldungen. Grund genug, dem Team einen Namen zu verpassen. Und den hat sich das Team natürlich selbst gegeben: BLACK INFINITY heißt die neueste Mannschaft beim BSV Wulfen. Und natürlich gehört zu einem neuen Namen auch ein passendes Logo: 

Logo BLACK INFINTY

 

Erste Planungen gehen nun nach den ersten erfolgreichen Trainingseinheiten Richtung einheitlicher Team-Wear und natürlich dem ersten Auftritt bei einem Heimspiel der Münsterland Baskets. Bis zum 19. März (letztes Meisterschaftsspiel 2015/2016) wird die Vorbereitung dahin natürlich knapp, doch die beiden Coaches sind optmistisch: "Die Mädchen haben bisher super mitgemacht. Sie lernen wirklich schnell und begeistern uns von Woche zu Woche!", so Patricia Pohle im Gespräch mit dem BSV-Vorstand.

Aber für die lizensierte Cheerleader-Trainerin Jasmin Matthöfer steht fest, dass ausser Auftritten bei den Basketballspielen unserer 1. Herrenmannschaft vor allen Dingen Auftritte bei Meisterschaften im Focus stehen werden: "Wir wollen natürlich an Meisterschaften teilnehmen. Darauf arbeiten wir jede Woche hin. Demnächst wollen wir auch Peewees sachte an das Cheerleading heranführen und die Gruppe der Seniors etablieren." Peewees sind Cheerleader von 6-12 Jahren, Seniors lernen ab 16 Jahren die Mischung aus Akrobatik, Tanz, Turnen und Anfeuern. Teilnehmen kann jeder, der Lust hat. Infos erteilen unsere beiden Trainerinnen Jasmin (0 15 73/73 48 786) und Patricia (02 09/98 89 20 61), gerne auch per eMail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am vergangenen Samstag starteten unsere Cheerleader beim Training in der Matthäus-Halle neu durch. Die beiden Coaches Jasmin Matthöfer und Patricia Pohle konnten 11 neue Mädchen begrüssen, die bisher zu 80 % über keine Erfahrung im Cheerleading hatten. Um so erstaunlicher, wie toll das erste Training bereits gelaufen ist. Jasmin und Patricia waren hellauf begeistert: "Umwerfend, dass beim ersten Training schon elf Mädchen da waren. Und sie haben ihre Sache wirklich klasse gemacht!", so das Trainer-Duo unisono im Anschluss an die Premieren-Einheit.

Jolina im Cradle

Das Training findet immer Samstags von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr in der Wulfener Matthäusschule statt. Neulinge oder natürlich auch Rückkehrer (Jungen und/oder Mädchen) zwischen 12 und 16 Jahren sind immer willkommen, ein Quereinstieg jederzeit möglich. Wer vorab Kontakt aufnehmen möchte, findet weitere Informationen und Telefonnummern hier: click me.

Gruppenfoto

Eine Bilderserie vom ersten Training findet Ihr bei facebook.

Am kommenden Samstag (9. Januar 2016) starten unsere Cheerleader unter neuer Leitung durch! Patricia Pohle und Jasmin Matthöfer bitten alle Jungen und Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren ab 11.00 Uhr in die Matthäushalle zum Training. Alle Informationen rund um das neue Cheerleading beim BSV Wulfen findet Ihr hier: click me.

Wir freuen uns auf Euch!

Ab Januar 2016 starten die Cheerleader des BSV Wulfen neu durch. Mit den beiden erfahrenen Trainerinnen Patricia Pohle (19) und Jasmin Matthöfer (20) hat der Vorstand des BSV Wulfen zwei sehr engagierte junge Frauen gewinnen können, die bereits über viele Jahre Cheerleader-Erfahrung verfügen.

Trainingsbeginn ist Samstag, 9. Januar 2016, in der Wulfener Matthäusschule. Immer Samstags zwischen 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr werden Mädchen und Jungen zwischen 12 und 16 Jahren alles rund um das Cheerleading beigebracht bekommen. Für einen etwas späteren Zeitraum ist dann noch eine zweite, 90-minütige Trainingseinheit innerhalb der Woche geplant. Um sich entsprechend zu präsentieren, wird es natürlich in Zukunft auch wieder Auftritte bei den Regionalliga-Spielen unserer 1. Herrenmannschaft geben. Darüber hinaus wird der Fokus aber auch auf die Teilnahme an Wettbewerben wie Deutschen Meisterschaften oder andere Meisterschaften gelegt. Die lizensierte C-Trainerin Jasmin Matthöfer ist davon überzeugt, ihre Mannschaft(en) in enger Zusammenarbeit mit Patricia Pohle auch in Wulfen entsprechend TOP vorzubereiten: "Wir sehen großes Potential hier und wollen das seit 1999 in Wulfen existierende Cheerleading wieder mit neuem Leben füllen!", so die seit 2008 dem Cheerleading verbundene Studentin aus Oer-Erkenschwick.

Jasmin war von 2008 bis 2013 selbst aktiv dem Cheerleading in Marl verschrieben, seit 2011 ist sie Trainerin. 2012 erwarb sie zunächst die Übungsleiter C-Lizenz, im direkten Anschluss folgte die Trainer C-Lizenz. Neben ihrer Trainertätigkeit in Marl leitete sie zudem 4 Schul-AGs an Grundschulen und Gymnasien in Marl parallel. Ihre gleichberechtigte Trainer-Kollegin Patricia Pohle, die inzwischen in Gelsenkirchen-Buer wohnt, begann 2008 beim BSV Wulfen das Cheerleading. 2010 wechselte sie dann nach Marl, ehe sie Anfang 2014 aus beruflichen Gründen (Ausbildung zur PTA) aussteigen musste. Sie nahm an insgesamt 6 Cheerleading-Meisterschaften teil.

Wer Interesse hat, im Januar mit den beiden Cheerleader-Expertinen durchzustarten, meldet sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 02 09/98 89 20 61 (Patricia) bzw. 0 15 73/73 48 786 (Jasmin).

Pohle und Matthöfer
neues Trainer-Gespann für unsere Cheerleader: Patricia Pohle (li.) und Jasmin Matthöfer (re.)

Die Gruppe der BSV-Cheerleader um Trainerin Caroline Röll hat wieder Plätze frei! Jeden Samstag trainieren die z. Zt. 7 Mädchen ab ca. 14 Jahren zwischen 10.30 Uhr und 13.00 Uhr in der Wulfener Matthäus-Halle Choreografien und Figuren ein, die sie dann u. a. bei Heimspielen der 1. Herrenmannschaft am Samstagabend vor voller Tribüne aufführen und präsentieren.

Interessierte können sich beim Training jederzeit gerne vorstellen bzw. mitmachen, ausserdem besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme unter 0 15 78/91 96 319 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Main Page Contacts Search