Landesliga: SV Eintracht Erle - Damen 1

Den ersten Sieg im ersten regulären Saisonspielen fuhren die Wulfener Damen am Samstagabend gegen Erle ein. 

Das Spiel war eine Frage der Einstellung, da die Gastgeber stets eine sehr robuste Spielweise an den Tag legen. Hoch motiviert und aufmerksam startete das Elsing-Team so in die Partie. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten schien es zunächst ein Spiel auf Augenhöhe zu werden (5:5 4. Minute). Doch nach und nach konnte der BSV sich durch gute Defensearbeit und geduldig herausgespielte Chancen in der Offense absetzen. Eine Gute Quote von außen spielte dem Team außerdem in die Karten. Der Sieg war bereits zur Halbzeitpause (21:38) so gut wie sicher. 

Nach der Pause startete das Team in seine beste Spielphase. Das dritte Viertel (15:34) dominierten die Wölfinnen klar und machten hier den Siegeswillen besonders deutlich. Durch eine Umstellung in der Defense konnte noch mehr Einfluss auf den Spielverlauf geübt werden. Gutes Teamplay ermöglichte außerdem viele Züge zum Korb sowie viele Rebounds.

Nachdem auch das letzte Viertel souverän beendet werden konnte, ging Wulfen schließlich als Sieger vom Platz. 

Markus Elsing ist mit der Leistung der BSV-Damen sehr zufrieden: "Die Einstellung des Teams war heute großartig und kämpferisch und hat uns letztendlich den Sieg beschert."

Nach diesem Sieg über den Lokalrivalen bereiten die Damen sich in dieser Woche auf die Freitagspartie gegen den GV Waltrop vor. TipOff ist am Freitag, 6.10.17 um 20:30 Uhr in der Wittenbrink-Halle. Für kühle Getränke ist wie immer gesorgt. 

Bildrechte: Markus Holtrichter

Es spielten: D. Penders (o.E.), K. Unselt, L. Unselt, V. Schrudde, S. Schonebeck, K. Vadder, S. Herrmann, N. Hülsbusch, J. Zarth und V. Duve

Main Page Contacts Search