News

Der BSV Wulfen muss im Achtelfinale des WBV-Pokals (heute 20:30 Uhr, Rundturnhalle Königsbergerstr., Hohenlimburg) auf die Center Daniel Stagneth und Philipp Lensing verzichten. Beide sind beruflich verhindert.

neu_251_5157
Center Daniel Stagneth hat für
das Pokal-Achtelfinale abgesagt 
Das von Rob Stearns und Volker Cornelisen betreute Wulfener Team will nach zuletzt enttäuschenden Ergebnissen in der 1. Regionalliga zumindest die erfolgreiche Pokalgeschichte fortsetzen. Dass dies kein Selbstläufer werden muss, dessen ist man sich auf Seiten des BSV durchaus bewusst.

Der Landesligist TV Hohenlimburg hat im aktuellen Pokalwettbewerb bereits u.a. den Zweitregionalligisten SG RE Köln und den Oberligisten BG Solingen ausgeschaltet. Zudem führt der TV die Landesliga 6 mit 22:2 Punkten souverän an. Der BSV Wulfen, Pokalsieger von 2004, hofft auf die gewohnt lautstarke Unterstützung seiner Fans auch in der Fremde. Über die Schwelle zwischen dem Ruhrgebiet und dem Sauerland wollen Stearns & Co im Hagener Stadtteil Hohenlimburg nicht stolpern.

Main Page Contacts Search