News

Vor einem Jahr ging er zum Lokalnachbarn BG Dorsten in die 1. Regionalliga, nun ist er zurück beim BSV Wulfen: Eigengewächs Tim Gorontzi verstärkt die Münsterland Baskets in der kommenden Saison. Der 25-jährige Flügelspieler möchte dem BSV dabei helfen, die Rückkehr in die 1. Regionalliga zu schaffen. BSV-Trainer Predrag Radanovic freut sich über die Zusage des Modellathleten, der in den ersten Trqainingseinheiten einen hoch engagierten Eindruck hinterlassen hatte.

Tim Gorontzi entstammt der BSV-Talentschmiede, spielte als Jugendlicher mit Doppellizenz bereits für die Hertener Löwen und später in der U19-Bundesliga für die Metropol Baskets Ruhr. Als 17-jähriger schnupperte er mit dem BSV Wulfen schon Zweitliga-Luft, ehe es ihn für zwei Jahre zum RC Borken-Hoxfeld in die 2. Regionalliga zog. Dort reifte Tim Gorontzi zum Leistungsträger und kehrte 2015 zu seinem Heimverein nach Wulfen zurück. Der gelernte Bankkaufmann blieb dem BSV nach dem Abstieg aus der 1. Regionalliga treu und stand im Team, das hinter den Westfalen Mustangs 2017 die Vizemeisterschaft feierte. Dann erlag er dem Lockruf der BG Dorsten und deutete in einer herausragenden Pre-Season an, dass er auch in der 1. Regionalliga ein Leistungsträger sein kann. Doch die Saison in Dorsten mit kleinen Verletzungen und dem Trainerwechsel verlief letztlich nicht nach den Vorstellungen von Tim Gorontzi. 51 Punkte in 15 Spielen lagen weit unter dem, was Tim anbieten kann. 

Kehrt heim: Tim Gorontzi.
Kehrt heim: Tim Gorontzi.

Der Neustart soll nun bei der alten Liebe, seinem BSV erfolgen. "Ich bin Wulfener und fühle mich hier wohl. Die Mannschaft hat meine Rückkehr sehr positiv aufgenommen. Wir haben ein gemeinsames Ziel, das wir zusammen erreichen möchten", sagt der Junge, der am Markeneck in Alt-Wulfen groß geworden ist. Auch die Verantwortlichen beim BSV freuen sich über die Rückkehr von Tim Gorontzi: "Unser Ziel ist es, viele Eigengewächse im Kader der 1. Mannschaft zu haben. Daher sind wir sehr froh, dass Tim nun wieder für den BSV seine Körbe und seine Athletik in die Wagschale wirft", sagt Christoph Winck, 1. Vorsitzender des BSV Wulfen.

Der neue BSV-Kader umfasst damit bislang folgende Spieler: Bryant Allen, Alexander Winck, Kreshnik Gashi, Tim Gorontzi, Felix Brinkschulte, Thorben Vadder, Tim Terboven, Lukas van Buer und Philipp Lensing.

Main Page Contacts Search